Der Grüffelo besucht Kinder im Haus des Gastes

Der Grüffelo besucht Kinder im Haus des Gastes

Das Grüffeltier muss nicht näher beschrieben werden, denn es dürfte kaum ein Kind geben, das dieses Wesen nicht kennt: Die Figur des beliebten Kinderbuchs lädt am Montag, 14. September, um 15 Uhr zu einem Mitmachtheater im Haus des Gastes in Weiskirchen ein. Der Grüffelo von Axel Scheffler ist längst ein Star geworden.

Aus Kinderzimmern und Kindertageseinrichtungen ist die wundervolle Geschichte über die Kraft der eigenen Fantasie, über Mut, Witz und Köpfchen nicht mehr wegzudenken.
2014 wurde der Grüffelo 15 Jahre alt. In Vorbereitung auf dieses Jubiläum haben sich die Schauspieler Maike und Stefan von pohyb's und Konsorten etwas Besonderes ausgedacht und gestalten zu den Bilderbüchern von Grüffelo ein Interaktionstheater. Mit tatkräftiger Unterstützung der Kinder wird der Grüffelo auf der Bühne lebendig.
Maike und Stefan spielen die Geschichte vom furchtbaren Monster und der furchtlosen Maus.
Es handelt sich um eine Veranstaltung des Kreiskulturzentrums Villa Fuchs in Zusammenarbeit mit der Hochwald-Touristik Weiskirchen.red
Tickets (Kinder 6 Euro und Erwachsene 8 Euro) erhalten Interessierte im Kreiskulturzentrum Villa Fuchs unter Telefon 06861/93670, im Café Louis und bei der Hochwald-Touristik in Weiskirchen, Trierer Straße 21, Telefon 06876/709- 47; Fax: 06876/709-38.