Der güldene Thaler

Konz. (api/red) So soll er also aussehen, der Konzer-Doktor-Thaler, der ab März 2009 in einer Auflage von 5000 Stück als Konzer Einkaufsgutschein gilt (der TV berichtete). Er ist eine goldfarbene Münze im Wert von 10 Euro, die auf der Vorderseite das Logo "Konz schlägt Brücken" mit dem Wahlspruch "Bildung --Freiheit - Zukunft" und auf der Rückseite das Bildnis von Pfarrer Canaris, dem sogenannten Konzer Doktor-Vater, zeigt.Jüngst konnte der Vorstand der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung den Werbe- und Sponsoring-Vertrag mit der Volksbank Trier und dem Konzer Stadtmarketing-Verein über den Vertrieb und den Umlauf des Konzer-Doktor-Thalers unterschreiben.

Nach Wunsch der Vertragspartner soll der Thaler in möglichst vielen Konzer Betrieben eingesetzt werden können. Die Volksbank Trier ist mit ihren Zweigstellen offizielle Ausgabe- und Eintausch-Stelle. Die Bürgerstiftung stellt ihre Urheber-Rechte am Konzer Doktor-Brunnen und am Logo "Konz schlägt Brücken" in den Dienst dieser Idee, um Spenden für ihre Stiftungsarbeit zu erhalten. Denn der Gegenwert der Ende 2010 nicht zurückgegebenen Münzen fällt der Stiftung zu.

Mehr von Volksfreund