Des Kaisers neue Kleider

Konz. (red) Die Kinderoper "Des Kaisers neue Kleider" nach einem Märchen von Hans Christian Andersen wird am Sonntag, 10. Dezember, 15 Uhr, im Kloster Karthaus aufgeführt. Die Geschichte handelt von einem selbstverliebten Kaiser, einer betrügerischen Schneiderin und kriecherischen Hofschranzen, die aus Angst als Dummköpfe entlarvt zu werden, lügen, was das Zeug hält...

Es handelt sich um ein Singspiel von Hans Buring, erweitert mit Arien und Songs aus Oper und Musical, Volks- und Kunstliedern sowie Dialogen, geeignet für Kinder ab drei Jahren. Regie, Bearbeitung und Gesamtleitung hat Vera Ilieva. Am Klavier ist Larissa Protsenko. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Karten sind nur an der Tageskasse erhältlich. Telefonische Vorreservierungen sind möglich unter der Rufnummer 06501/5760.

Mehr von Volksfreund