1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Deutschland sucht die Super-Retter

Deutschland sucht die Super-Retter

KONZ/NIEDER-OLM. (red/mok) Beim Bundeswettbewerb des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im rheinhessischen Nieder-Olm treten die Konzer Retter an, um sich den Sieg zu sichern.

Während andere gemütlich im Kino oder auf dem Balkon sitzen, eilen sie dorthin, wo es gekracht hat: die DRK-Helfer. Rund 400 000 von ihnen gibt es bundesweit. Zum Bundeswettbewerb der Bereitschaften reisen am heutigen Samstag, 23. September, die besten 18 Mannschaften des DRK und eine Gruppe des Österreichischen Roten Kreuzes ins rheinhessische Nieder-Olm, um Deutschlands beste Lebensretter zu küren. Das Land Rheinland-Pfalz wird dabei von einer DRK-Gruppe aus Konz vertreten. Beim Wettbewerb wird es wie im echten Rettungsalltag zugehen. Die Rotkreuzhelfer müssen sich in einem Parcours an zehn lebensechten Unfallsituationen bewähren. Die genauen Szenarien sind bis zum Stichtag geheim, aber - so viel sickerte schon durch - ein Zugunfall soll mit auf dem Programm stehen. Wissens-Fragen, technisches Verständnis und kameradschaftliche Zusammenarbeit der Teams werden von den Schiedsrichtern überprüft. Schaurig echt geschminkte Statisten mimen die Unfallopfer.