Die besten Junior-Sanitäter

Etwa 300 Teilnehmer werden bei den Bezirkswettbewerben des Jugendrotkreuzes in Konz am Wochenende, 2. und 3. Juli, erwartet. Sie alle treten an, um ihr Wissen und Können in der Ersten Hilfe zu beweisen.

Außerdem geht es um die Themen Suchtprävention, Integration, Schule und Jugendrotkreuz. Im musisch-kulturellen Bereich und im Sport-Spiel-Bereich stellen die Teilnehmer zudem ihre Kreativität und Teamfähigkeit unter Beweis. Die Wettbewerbsstationen sind in der Stadt verteilt. Die Wettbewerbe starten am Samstag um 9.30 Uhr und dauern bis 17.30 Uhr. Die Organisationsleitung befindet sich im Schul- und Sportzentrum. red