Die heiße Schlacht am kalten Büffet

Konz · Andreas Sittmann singt Reinhard Mey: Im Bürgerhaus Krettnach werden am Samstag, 22. Oktober, ab 19 Uhr Klassiker aus der Feder eines der erfolgreichsten deutschsprachigen Musikers auf der Liste stehen. "Der Mörder war immer der Gärtner" oder die "Heiße Schlacht am kalten Büfett" sind ebenso Teil des Programms wie die gefühlvollen Liebeslieder, darunter "Herbstgewitter" oder "Ihr Lächeln war wie ein Sommeranfang".

Sittmann bietet einen Querschnitt des Portfolios von Reinhard Mey und bringt dabei klar zum Ausdruck, wie Mey ihn auf seinem musikalischen Weg positiv beeinflusst hat. Begleitet wird Sittmann von der jungen Geigerin Isabell Krohn. red