Die Reinsfelder St. Martin Schule hat erneut ihren Martinusbasar ausgerichtet und ein buntes Programm geboten.

Schulveranstaltung : Weihnachtsmusical erfreut Gäste

Die Reinsfelder St. Martin Schule hat erneut ihren Martinusbasar ausgerichtet und ein buntes Programm geboten. Höhepunkt war eine Aufführung.

(red)  In einem festlich geschmückten  Advents- und Weihnachtshaus präsentierte sich die Schulgemeinschaft der St. Martinus Schule in Reinsfeld am 2. Adventssonntag den Eltern, Freunden und Förderern zu ihrem Martinusbasar. Auch in diesem Jahr waren die beiden Aufführungen  eines jährlichen Weihnachtsmusicals, das die Schüler nun bereits zum 17. Mal in Folge unter der Leitung von Andrea Stüber einstudiert haben, einer der Höhepunkte des Nachmittags.

 Das aktuelle Musical trägt den Titel „Der Zeitenmann – Weihnachten gibt’s Hitzefrei“  und wurde von kleinen und großen Schülern gleich zweimal an diesem Nachmittag den Zuschauern vorgeführt.

Zwischen den beiden Aufführungen stimmte das Jugendorchester des Reinsfelder Musikvereins  die Zuhörer mit weihnachtlichen Liedern auf das Fest ein. Des Weiteren wurden den Besuchern auf einem weihnachtlichen Basar viele ansprechende selbst gebastelte, genähte oder gewerkelte Gegenstände angeboten. Im Adventscafé wurden die Gäste mit Kaffee und Kuchen sowie frisch gebackenen Waffeln verwöhnt.

 Der Martinus-Basar hat seinen traditionellen Abschluss auf dem zeitgleich stattfindenden Reinsfelder Weihnachtsmarkt mit einer große Tombola. Der 1. Preis verblieb in Reinsfeld und die Gewinnerin Silvia Moos darf mit Freunden und Familie einen schönen Tag im winterlichen Phantasialand verbringen.

 Der Erlös aus Martinus- Basar und Losverkauf geht an  Lernen Fördern, den  Förderverein der St. Martinus Schule Reinsfeld.