Die Tiere Afrikas feiern Geburtstag

Die Tiere Afrikas feiern Geburtstag

Es erinnert an "König der Löwen", was die 78 Grundschüler und 40 Ehemalige in Oberemmel auf die Bühne des Bürgerhauses gebracht haben. 750 Zuschauer wurden in eine Welt ohne Regen entführt.

Oberemmel. Wenn die Grundschule Oberemmel den 100. Geburtstag feiert, muss schon was Außergewöhnliches geboten werden: ein richtig großes Musical. Das Orakel ist schon ein merkwürdiger Geselle: ein sprechender Schuh. Doch die Tiere Afrikas wissen keinen Rat mehr, denn es hat schon ewig nicht mehr geregnet und die Sonne brennt ihnen auf ihr Fell. Zweimal haben die 78 Grundschüler von Oberemmel und 40 Ehemalige das Stück "Afrika und kein Regen" von Andreas Schmittberger aufgeführt. 750 Zuschauer waren begeistert, besonders als Max Sauerwein als Buschhase Tschipo, den doch keiner so richtig ernst nimmt, alle rettet. Das Wüstenorchester spielte auf, der Kakteenoberstimmenchor sang die Lieder, zu denen die Karawanenrhythmusband den Takt anschlug.
"Die Geschichte zeigt schön, dass es wichtig ist, zusammenzuhalten und dass jeder einen Beitrag zum Erfolg einer Gemeinschaft leisten kann", erklärt Schulleiter Michael Roth. Außerdem fördere das Theaterspiel das Selbstbewusstsein und den Teamgeist. Kinder, Eltern, Lehrer, weitere Freiwillige, alle haben bei der aufwendigen Inszenierung mitgeholfen.

Mehr von Volksfreund