1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Die Vollsperrung der B 407 in Irsch endet am Freitag

Verkehr : Vollsperrung der B 407 in Irsch endet am Freitag

Voraussichtlich am Freitag, 20. April, wird die Vollsperrung der Bundesstraße 407 Geschichte sein. Laut Manfred Görgen, erster Ortsbeigeordneter der Gemeinde Irsch, kann der Verkehr von Zerf nach Saarburg und umgekehrt dann wieder ungestört fließen.

In der Zeit der Sperrung verursachten viele LKW Probleme, da nicht wenige die Umleitungsstrecke missachtet haben. Auch der PKW-Verkehr war nicht unerheblich. Autofahrer befuhren den Feldweg unterhalb des Sportplatzes und verursachten bei trockenem Frühjahrswetter mitunter erhebliche Staubbelästigungen bei den Anwohnern.

Auch der Fußweg vorbei an der Sparkassenfiliale ist fertiggestellt. Es fehlt noch das Teilstück von der Einmündung Büsterstraße bis zu der Trafostation am Fußweg zum Sportplatz.Diese Arbeiten beginnen jedoch erst, wenn der Verkehr über die B 407 wieder fließen kann. Dann muss die Büsterstraße im Einmündungsbereich für einige Tage ebenfalls voll gesperrt werden. Weitere Hinweise hierzu folgen. Der neue Wasseranschluss an das Ortsnetz ist fertiggestellt. Die alten Schieber sind 70 Jahre alt und wie das Kanalstück in diesem Bereich marode gewesen.