1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Diebe haben Grabschmuck im Visier

Diebe haben Grabschmuck im Visier

Unbekannte Täter haben während des Zeitraums 18. bis 21. September auf dem Nitteler Friedhof Grabschmuck gestohlen und die letzten Ruhestätten beschädigt. Wie die Polizei am Wochenende mitteilte, haben die Täter von einem Grabstein mehrere metallene Buchstaben, die den Namen der Verstorbenen bilden, aus dem Stein herausgebrochen und gestohlen.

Von einem Nachbargrab nahmen die Täter einen Weihwasserkessel mit. Die Polizei bittet Zeugen, sich bei der Polizeiinspektion Saarburg, Telefon 06581/91550, zu melden. redvolksfreund.de/blaulicht