Diebe versuchen in Wohnhaus einzubrechen

Diebe versuchen in Wohnhaus einzubrechen

Geräusche haben in der Nacht zum Sonntag, gegen 2.30 Uhr, die Bewohnerin eines Einfamilienhauses im Otto-von-Waldstein-Ring in Hermeskeil geweckt. Das teilt die Polizei Hermeskeil mit.

Als sie nachschaute, habe sie nur noch eine flüchtende männliche Person in der Dunkelheit wahrnehmen können. Die Bewohnerin beschreibt den Mann wie folgt: Er war schlank und etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, bekleidet mit einer schwarzen Wollmütze. Aufgrund der Schnelligkeit könnte es sich um eine jüngere Person gehandelt haben. Wie die Polizei mitteilt, habe sich herausgestellt, dass der oder die Diebe offensichtlich versucht hatten, durch die Garage ins Wohnhaus einzudringen. Zuvor hätten sie die Scheibe eines vor der Garage abgestellten Autos eingeschlagen und mit dem darin liegenden Sensor das Garagentor geöffnet. red
Hinweise an die Polizei Hermeskeil, Telefon 06503/91510.