1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Dixi Beats feiern zehnten Geburtstag

Dixi Beats feiern zehnten Geburtstag

Sie sind erst 23 bis 29 Jahre alt und als Band bereits seit einem Jahrzehnt aktiv. Die Dixi Beats geben am Samstagabend nicht nur ein Open-Air-Konzert. Es gratulieren auch zwei weitere Formationen musikalisch. Auf dem Platz vor der Feuerwehr in Körrig leben die 60er und 70er Jahre wieder auf.

Körrig. Sie spielen Instrumente seit ihrer Grundschulzeit, fanden vor zehn Jahren als Dixi Beats zusammen und feiern jetzt einen sehr musikalischen Geburtstag. Die Brüder Alexander (26), Gitarrist, Nico Fox (23), Bassist, und Christian (29), Keyboarder treten am Samstagabend mit ihrem Schlagzeuger Johannes Weber (26) in einem Open-Air-Konzert vor der Körriger Feuerwehr auf. "Nico ist bei uns in der Wehr. Wir machten das klar und helfen auch an diesem Abend", sagt Wehrführer Armin Schwarzenbarth.
Keimzelle der Band, die sich ganz den großen Hits der 60er und 70er Jahre verschworen hat, sind Alex und Johannes. "Wir haben 2005 einfach mal so privat geprobt, noch ganz ohne Mikrofon", erinnert sich Johannes. Da waren erst mal deutsche Texte angesagt, zum Beispiel mit Titeln der Ärzte.
Bis 2009 spielte Linda Bröder den Bass. Die drei Fox-Brüder und Johannes Weber bilden seitdem die Band. "Rock'n Roll" steht groß auf ihren Band-T-Shirts. Da sind Titel wie Proud Mary von CCR, Shook me all von ACDC oder Help von den Beatles damit gemeint. "Diese Musik ist einfach zeitlos. Wenn man sie hört, erkennt man sie, auch wenn man nicht direkt auf die Interpreten kommt", sagt Nico. "Dieses Lebensgefühl wollen wir wieder nach vorne bringen", fügt Johannes hinzu.
"Wir spielen die Titel zwar nach, haben aber unseren eigenen Stil entwickelt und der Musik damit unseren Stempel aufgedrückt", macht Christian deutlich. Das alles komme ohne Schnickschnack aus, handgemacht eben. "Theoretisch könnten wir das auch ohne Strom spielen", ergänzt Alex.
Privat sind sie Ingenieure, Polizist oder angehender Lehrer. Geprobt wird jede Woche drei bis vier Stunden, damit der Rhythmus der Dixi Beats für die Fans weiterentwickelt werden kann.
Auf rund 30 Titel dürfen sich die Fans am Samstagabend freuen. Die Dixi Beats treten ab 23 Uhr auf. Vorher spielen Attila Half Plugged aus Serrig und Locker vom Hocker aus Mettlach. Der Eintritt ist frei. doth