1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Doch keine Gedenkplakette von Bestattungsbaum in Konz gestohlen

Falscher Verdacht : Plakette von Bestattungsbaum wurde doch nicht gestohlen

Eine Angehörige hat im Konzer Waldfrieden den Baum verwechselt, unter dem ihr Bruder bestattet wurde. Danach ist sie fälschlicherweise von einem Diebstahl ausgegangen. Nun entschuldigt sie sich für den falschen Verdacht.

Der Ärger war in der vergangenen Woche groß: Eine Frau hatte sich darüber beklagt, dass eine Plakette vom Bestattungsbaum im Konzer Waldfrieden gestohlen worden sei. Sie veröffentlichte dazu einen Beitrag in der Facebookgruppe „Wir sind Konzer“, der mitfühlende und wütende Reaktionen hervorrief. Eine Woche später sieht die Situation nun anders aus: Die Plakette wurde offensichtlich gar nicht gestohlen. Die Frau hatte sich beim Besuch in dem Bestattungswald in der Nähe des Waldfriedhofs in Konz im Baum geirrt. Sie habe den Baum verwechselt, weil einige Bäume gefällt worden seien erklärt die Frau gegenüber dem TV. „Es tut mir unendlich leid, dass ich da jemanden verdächtigt habe“, führt sie weiter aus. Dafür wolle sie sich nun entschuldigen.