Dokumentationshaus der Gedenkstätte geschlossen

Dokumentationshaus der Gedenkstätte geschlossen

Hinzert. (red) Wegen der Endrunde des Wettbewerbs "Jugend debattiert" des Regionalverbandes Mosel-Hunsrück in der Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert ist das Dokumentations- und Begegnungshaus am Dienstag, 2. März, geschlossen.

Schüler der Klassen 8 bis 10 erörtern die Frage, ob Gedenkstätten Werbung für ihre Arbeit machen sollen; die Stufen 11 bis 13 sprechen darüber, ob in allen Gemeinden Stolpersteine verlegt werden sollen. Der Friedhof der Gedenkstätte und das Informationstafelsystem können morgen dennoch von 9 bis 17 Uhr besucht werden.

Mehr von Volksfreund