Dorfbewohner packen an

Waldweiler · Bürger helfen beim Umbau an der ehemaligen Grundschule in Waldweiler.

 20 Bürger haben mitgeholfen. Foto: privat

20 Bürger haben mitgeholfen. Foto: privat

Foto: (h_hochw )

Waldweiler (red) 20 Helfer sind nach einem Aufruf von Manfred Rauber, Ortsbürgermeister in Waldweiler, gekommen, um zu helfen. Sie haben beim größten Projekt der laufenden Dorferneuerung mitangepackt: dem Umbau der alten Schule in ein Wohnhaus mit integriertem Dorfcafé und Gemeinderäumen (der TV berichtete mehrfach). Der Umbau kostet rund 1,2 Millionen Euro, die Ortsgemeinde will laut Rauber einen Teil der Arbeiten in Eigenleistung erledigen. Dabei haben die Freiwilligen geholfen. Unter ihnen waren auch einige Vertreter von Ortsvereinen.
Er danke den "fleißigen Helfern" für deren "engagierte Unterstützung", sagt Rauber nach getaner Arbeit. Nach dem Arbeitseinsatz hätten die Mitstreiter bei einem kleinen Umtrunk bereits weitere Gestaltungsideen für die geplante Außenterrasse und das neue Dorfcafé zusammengetragen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort