Dorfgeschwätz im "Gemeinderat"

Dorfgeschwätz aus dem Gemeinderat und vom Briefträger, tolle Tänze und Sketche aller Art: Bei der Kappensitzung in Pellingen hat sich das Publikum Mehrzweckhalle am Sportplatz köstlich amüsiert.

Die Gaudimacher in voller Aktion bei der Kappensitzung in Pellingen. TV-Foto: Klaus D. Jaspers

Pellingen. (kdj) Zweimal gab es in Pellingen Insiderwissen. Zum einen, als das Damenquartett Karin Annen, Sigrid Berna-Lauer, Sandra Haas-Willems und Iris Wilger (In-Team) sich in der Kappensitzung als Gemeinderat vorstellten und sich des wichtigsten Dorfgeschehens annahmen: keine Politik, sondern Dorfgeschwätz. Zum anderen, als "der Briefträger" Harald Willems höchst Wichtig-Unwichtiges aus seinem Revier erzählte. Sketche, von brav bis gut gewürzt, Ehe- und andere Geschichten, ein buntes Bühnengeschehen mit Gardetänzen, Männerballett, beeindruckende Nachwuchsdarbietungen, welche die Pellinger und ihre Gäste bis nach Mitternacht faszinierten und amüsierten.

Die Aktiven:

Herbert Wingerath (Sitzungspräsident); Funkenmariechen Julia Willems (Trainerin Jenny Pütz); Drei aus Trier Nord (Dieter Schellen und Bettina Blau, Rudi Petschke, Jan Sokolwski); Maren Steier, Jan Sokolowski, Angelina Esch; Harald Willems, Niklas Peters und Marvin Schettgen; Die Gaudi-Macher; Mittlere Garde; Jugendgarde; Große Garde Trainerin der Garden und Showtanzgruppen (Michaela Pütz); Jugend-Männerballett (Trainerinnen Janine Pütz und Jana Steier); Männerballett "Zum Strumpfhalter" (Trainerin Janine Philipps); Das singende Quartett (Helma Wingerath, Birgit Annen, Inge Michels und Uwe Annen).