Dorfentwicklung : Zukunftswerkstatt zur Gestaltung von Vorflächen

Das Projekt Dorfmoderation Waldweiler startet in  die nächste Phase. Hierzu lädt die Ortsgemeinde zur nächsten Zukunftswerkstatt für Mittwoch, 24. Januar, um 18.30 Uhr in den Saal des Gasthauses Zender, Römerstraße 1, ein. Das Thema des Abends lautet: Vorflächengestaltung in Waldweiler.

Bürger und Bürgerinnen Waldweilers haben aktiv ihre Ideen zum Dorfcafégarten und zum Vorplatz an der Teufelskopfhalle sowie der ehemaligen Grundschule eingebracht. Ein weiterer Wettbewerb von Ideen zur Platzgestaltung an der ehemaligen Grundschule ist dazu in den nächsten Wochen geplant.

Nun soll mit interessierten Bürgern erkundet werden, wo die vorhandene Begrünung von Waldweiler noch Lücken aufweist und verbessert werden kann. Ein Vortrag mit vielen Beispielen aus anderen Orten soll eine erste Anregung dazu geben.

Die Gemeinde will die Straßenausbauzeiten in 2018/2019 nutzen, um die Bürger anzuregen, ihre Vorflächen noch funktionaler und schöner zu gestalten und mehr im Sinne eines freundlichen Ortsbildes zu begrünen. Es sind Workshops mit den Eigentümern geplant, in denen diese sich beraten lassen und Neues ausprobieren können.

Alle an der Moderation Interessierten und alle Anlieger der Straßenausbaumaßnahme, insbesondere in der Manderner Straße, Hauptstraße und Saarstraße, sind willkommen, sich zu informieren und mitzugestalten.