1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Drei Highland-Rinder vermutlich vergiftet

Drei Highland-Rinder vermutlich vergiftet

Reinsfeld. (ax) Einen erschütternden Fund machte am Samstag der Besitzer von drei schottischen Highland-Rindern. Die Tiere lagen auf ihrer Weide bei Reinsfeld tot auf dem Boden. Wie die Polizei Hermeskeil am Montag mitteilte, müssen die Rinder zwischen Freitag, 18.30 Uhr und Samstag, 17 Uhr, verendet sein.

Es besteht der Verdacht, dass die Tiere vergiftet wurden. Ein Kadaver wurde in die Landesuntersuchungsanstalt für Veterinärwesen gebracht. Dort soll die Todesursache geklärt werden. Die beiden anderen Tiere wurden entsorgt.

Hinweise an die Polizei, Telefon: 06503/91510