Drei Menschen nach Kellerbrand in Nittel im Krankenhaus

Feuerwehr : Drei Menschen nach Kellerbrand in Nittel im Krankenhaus

Am Montagmorgen hat um 5.30 Uhr in der Nitteler Wiesenstraße ein Heizungsraum gebrannt. Die Ursache ist laut Feuerwehr noch unklar.

Das Feuer wurde in kurzer Zeit durch die freiwillige Feuerwehr Nittel gelöscht. Bei dem Brand sei ein Ersthelfer aus der Nachbarschaft mit leichter Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Die beiden älteren Bewohner des Anwesens mussten ebenfalls vorsorglich ins Krankenhaus.

Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Im weiteren Tagesverlauf will die Polizei weitere Details zu diesem Brand bekanntgeben.

Mehr von Volksfreund