| 09:40 Uhr

Drei Stunden Vollsperrung: Zwei Autos kollidieren auf der B419 bei Wellen - Zwei Schwerverletzte

Wellen. Auf der B419 bei Wellen sind am Freitagmorgen gegen 4.10 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich in einer Kurve. Dabei wurden ein 51-jähriger Mann und eine 42-jährige Frau schwerverletzt. Die Straße war für mindestens drei Stunden gesperrt. red

Zwei Menschen sind bei einem Unfall am frühen Freitagmorgen gegen 04.10 Uhr auf der B 419 schwerverletzt worden. Bei Wellen ist laut Polizei die 42-jährige Fahrerin eines blauen Autos in einer leichten Linkskurve auf die Gegenfahrspur geraten und mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 51-Jährigen zusammengestoßen.

Beide Fahrer stammen aus der VG Konz. Sie wurden mit schweren Verletzungungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Bundesstraße war bis gegen 07.30 Uhr komplett gesperrt.