Drei Verletzte bei Auffahrunfall in Konz-Könen

Drei Verletzte bei Auffahrunfall in Konz-Könen

Am Samstagnachmittag ist es gegen 15 Uhr auf der Konzerbrücker Straße in Konz-Könen zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem drei Menschen verletzt worden sind.

Zu dem Unfall kam es, als die Fahrerin eines Wagens auf zwei Fahrzeuge auffuhr, welche auf der Fahrbahn durch den Gegenverkehr bedingt, angehalten hatten.

Drei Personen wurden hierbei leicht verletzt, zwei davon wurden zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Unfallursache war Unachtsamkeit, die Fahrerin hatte die stehenden Autos zu spät bemerkt.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird von der Polizei Saarburg auf mindestens 20.000 Euro geschätzt. Zwei der in den Unfall involvierten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Konz-Könen, das DRK aus Saarburg und Konz sowie die Polizeiinspektion Saarburg. Durch die Rettungs - und Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen, der Verkehr wurde einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.