Drei Verletzte bei Auffahrunfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der L 139 zwischen Konz-Niedermennig und der B 268 sind am späten Sonntagnachmittag gegen 17.45 Uhr drei Menschen leicht verletzt worden, darunter ein Kleinkind.Der Fahrer eines Ford Transit war bergauf unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache auf einen vor ihm fahrenden Mercedes-Benz auffuhr.

Dabei wurden der Fahrer des Ford-Lieferwagens sowie im Mercedes die schwangere Fahrerin und ihr Kleinkind leicht verletzt. Sie wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.Die Höhe des Schadens an den beiden Fahrzeugen ist noch nicht bekannt. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Saarburg sowie das Deutsche Rote Kreuz aus Konz.volksfreund.de/blaulicht