Drei Verletzte und Unfallflucht

MANNEBACH. (red) Im Begegnungsverkehr streiften sich am Samstagabend auf der Strecke von Mannebach nach Saarburg zwei PKW in Höhe des Sportplatzes Mannebach. Der Spiegel eines Mitsubishi Colt wurde abgerissen und durch die Frontscheibe ins Wageninnere katapultiert.

Dabei erlitt ein Fahrzeuginsasse Verletzungen. Zwei weitere wurden von Splittern der Windschutzscheibe verletzt. Der Fahrer des anderen Autos - roter Mazda - setzte seine Fahrt fort. Hinweise: Polizei Saarburg, 06581/91550.