D_TL.HP.TL33

Christoph Breit, Gartenfeldstraße 44: Hier wird noch fleißig mitgeholfen. Christoph Breit bohrt Löcher in die Schieferplatten, die am Ortgang befestigt werden sollen, denn im Hause Breit wird meistens selbst renoviert.

Der 18-jährige Schüler hat fast sein ganzes Leben in der Gartenfeldstraße verbracht. Seine Eltern haben vor rund 17 Jahren in die kinderfreundliche Straße gebaut. Christoph kann sich noch an einige Aktivitäten von früher erinnern. "Es gab immer ein Straßenfest." Doch im Laufe der Jahre hat sich dies etwas verloren, aber das gemeinsame Essen unter den Nachbarn an Weihnachten scheint schon Tradition zu sein. Wenn der Gymnasiast die Schule beendet hat, bleibt das Wegziehen zum Studium oder zur Ausbildung nicht aus, aber ein Stückchen Heimat ist das Gartenfeld doch für ihn. "Wenn ich wirklich in Hermeskeil bleiben müsste, würde ich hier wohnen bleiben. Denn eigentlich ist es ganz schön hier." TV-Foto: Constanze Junk