Ehrungen zum Jahresende

34 Menschen hat das in Trier-Irsch ansässige Unternehmen Alwitra für ihre langjährige Zugehörigkeit zum Unternehmen geehrt. Zudem hat die Alwitra bei der Feier die Ruheständler offiziell verabschiedet.

Trier. (red) Das Trierer Unternehmen Alwitra, das seinen Sitz im Höhenstadtteil Irsch hat, hat in diesem Jahr Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Zu den Geehrten gehören: Manfred Zillgen (40-jährige Betriebszugehörigkeit), Matthias Adam, Hermann-Josef Münster und Rainer Nau (je 35 Jahre im Betrieb), Wolfgang Philippi und Helga Zimmer (je 30 Jahre), Dieter Schneuing (25 Jahre), Alwin Berens, Volker Fischer, Jürgen Jager, Erwin Jünker, Chantal Kockelmann, Peter Nestler und Theo Wengler (je 20 Jahre), Michael Armbrecht, Christian Bigge, Oliver Castello, Egon Eiden, Stefan Grahner, Marco Heib, Marion Heil, Frank Klaus, Jasmin Lakelski, Reinhard Lenser, Sven Martin, Dirk Meurer, Bart Noel Neuville, Andreas Scherf, Michael Schindler, Katrin Spangenberg, Reinhard Strengmann, Georg Tebest, Albert Thömmes und Jakob Vogel (je zehn Jahre).

Verabschiedet beziehungsweise in den Ruhestand gingen Stefan Barkanyi, Gerhard Wiesner, Hans-Jürgen Heine, Friedbert Müller, Martin Bohl, Ludwig Weber und Rolf Knies.

Mehr von Volksfreund