Ein Abend mit Pink Floyd

HERMESKEIL. (ax) Ihre Alben "Dark side of the moon" oder "The Wall" begründeten in den 70er- und frühen 80er-Jahren den Ruf der mittlerweile legendären Gruppe "Pink Floyd". Noch immer hoffen die eingefleischten unter den Pink-Floyd-Fans auf ein Abschlusskonzert der Londoner Kultband.

Damit das Warten ein wenig verkürzt wird, hat die Jugendinitiative Hermeskeil am Freitag, 7. Mai, ab 20 Uhr im "Madhouse" die Veranstaltung "A Tribute to Pink Floyd" organisiert. Auf einer Großbildleinwand, mit einer Light-Show und im Super-Sound können alle Zuhörer die besten und bekanntesten Songs des englischen Quartetts um Roger Waters und David Gilmour entweder kennen lernen oder in Erinnerungen schwelgen.