Ein Abend voller Musik

Beste musikalische Unterhaltung bot der Musikverein Trassem-Perdenbach bei einem gutbesuchten Konzertabend.

Trassem. (LH) Guter Tradition folgend hat der Musikverein (MV) Trassem-Perdenbach sein Jahreskonzert im Jugend- und Bürgerhaus veranstaltet, wo der Erste Vorsitzende, Hans-Peter Leuk, zahlreiche Gäste begrüßen konnte. Mit konzertanter Blasmusik - den Fliegermarsch gab es zur Eröffnung - klassischen Märschen wie "Laridah", "Die Regimentskinder" und bekannten Melodien aus Film und Musical wie ("Die Legende des Zorro", "Mancini Magic", "Rent" oder "Memory" - mit Solistin Marion Bores am Saxophon stellte das Orchester unter der Leitung von Ralf Eberhardt sein hohes musikalisches Können unter Beweis. Mit der gelungenen Auswahl beim gebotenen Repertoire blieb so gut wie kein Wunsch auf Zuhörerseite unerfüllt. Moderator Peter Schuster verstand es, das Publikum mit treffenden Worten auf die jeweiligen Musikstücke einzustimmen. Die begeisterten Besucher honorierten den Abend voller Musik mit lang anhaltendem Applaus. Ortsbürgermeister Wolfgang Benter sprach mit seinen Dankesworten allen Besuchern aus der Seele.