Ein bunter Mix

ZEMMER. (ae) Chormusik, Theater und Film, Instrumentalmusik und Sologesang stehen auf dem Programm einer am Sonntag beginnenden Veranstaltungsreihe auf der Fidei.

Unter dem Titel "kulTour" bieten der Jugendchor Fidei, der Kirchenchor Zemmer, der Singkreis Igel und der Jugendring Trier-Land einen Mix aus Konzerten und Kinderunterhaltung an. Den Auftakt macht der Jugendchor Fidei. Am Sonntag, 9. November, präsentiert er eine rhythmisch-musikalische Weltreise unter dem Titel "Vom Kaktus bis zum Halleluja". Beginn ist um 18 Uhr in der Peter-Friedhofen-Halle auf dem Schönfelder Hof bei Zemmer. Chormusik aus vier Jahrhunderten bringt der Kirchenchor Zemmer am 23. November zu Gehör. Ab 18 Uhr erklingen in der Filialkapelle in Rodt Werke aus Renaissance, Barock, Klassik und Romantik. Kinder kommen am Samstag, 20. Dezember, um 15 Uhr im Bürgerhaus Schleidweiler auf ihre Kosten. Dort wird die Märchenverfilmung "Der Meisterdieb" gezeigt. Neues geistliches Liedgut, dargeboten vom Singkreis Igel, erklingt am 21. Dezember, 18 Uhr, in der Pfarrkirche in Schleidweiler. Ein Gemeinschaftskonzert aller beteiligten Chöre befasst sich am 4. Januar in der Pfarrkirche St. Remigius Zemmer mit der "Zeitenwende" in Musik und Wort. Am 10. Januar, 15 Uhr, können sich die Besucher im Bürgerhaus Schleidweiler von "Lustivix, dem Gaukler" verzücken lassen. Auf dem Schönfelder Hof findet am 18. Januar, 18 Uhr, auch das Abschlusskonzert statt. Bruder Phillippus (Tenor) singt Lieder und Arien.

Mehr von Volksfreund