1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Ein Experte in Sachen Sicherheit: Wolfgang Hein geht in den Ruhestand

Ein Experte in Sachen Sicherheit: Wolfgang Hein geht in den Ruhestand

Polizeipräsident Lothar Schömann hat Hauptkommissar Wolfgang Hein von der Polizeiinspektion Saarburg in den Ruhestand verabschiedet. Bei einer Feierstunde in Trier bedankte Schömann sich für die mehr als vier Jahrzehnte geleistete Arbeit.

Der in Merzkirchen lebende Wolfgang Hein begann seine Grundausbildung bei der Polizei des Landes Rheinland-Pfalz im Juli 1971. Zunächst absolvierte er seinen Dienst in Mainz und in Trier. 1988 wechselte der 61-jährige Polizeibeamte nach Saarburg. Insbesondere die "Jüngeren" dürften ihn dort kennen, denn er war seit 1995 unter anderem in der Jugendverkehrsschule als Verkehrssicherheitsberater eingesetzt. red