1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Ein neues Außengelände für die Kindertagesstätte St. Christopherus

Ein neues Außengelände für die Kindertagesstätte St. Christopherus

Mehr als 30 ehrenamtliche Helfer haben in insgesamt 342 Stunden Arbeit ein Außengelände mit vielen neuen Spielmöglichkeiten für die Irscher Kinder der Tagesstätte St. Christopherus geschaffen.

Mit tatkräftiger Unterstützung der Eltern entstanden unter Federführung des Fördervereins ein neuer, großer Sandspielbereich mit Sonnensegel, eine Rutsche mit Podest und Treppe, eine Kletterrampe und ein Wackelsteig. Zudem schaffte der Förderverein der Kita neue Sitzgelegenheiten für Kinder und Erzieher an. Die alten Spielgeräte konnten wegen Sicherheitsauflagen nicht mehr von den Kindern genutzt werden. Morgen wird das neu gestaltete Außengelände eingeweiht. Insgesamt haben der Kreis, die Ortsgemeinden Irsch und Ockfen und der Förderverein mehr als 22 000 Euro investiert. Jürgen Haag, Ortsbürgermeister von Irsch, ist begeistert: "Mit viel Fleiß haben die Eltern und der Förderverein einen schönen und sicheren Außenspielbereich geschaffen. Auf diesen Zusammenhalt und das Engagement im Ort bin ich sehr stolz." (red)/Foto: Veranstalter