Ein Stück Vergangenheit

Nach dem überaus großen Erfolg des ersten Buches entsteht derzeit unter Federführung des Musikvereins Beurig der neue, zweite Band des Beuriger Bilder- und Lesebuches.

Saarburg-Beurig. (red) Mit Geschichten, Bildern und Erzählungen rund um die Bürger und die Vereine mit ihrer Wallfahrtskirche St. Marien soll mit dem zweiten Band des Beuriger Bilder- und Lesebuches ein weiteres Stück Vergangenheit des heutigen Stadtteils Beurig aufgearbeitet werden.Aus Anlass der Vereinsjubiläen von Kirchenchor (160 Jahre), Musikverein (100 Jahre), Löschzug Beurig (85 Jahre) und Kolping (60 Jahre) werden neben Beiträgen zu deren Vereinsgeschichte auch Aufsätze zur Beuriger Kultur- und Dorfgeschichte im neuen, vierfarbig bebilderten, 288-seitigen Buch enthalten sein.Bereits vor der "offiziellen" Präsentation am 29. Februar 2008, besteht die Möglichkeit, Geschenkgutscheine für dieses Buch zum Preis von je 29,80 Euro zu erwerben. Herausgeber Hans-Peter Merten wird diese Gutscheine auf dem Saarburger Weihnachtsmarkt vom 7. bis 9. Dezember an seiner "Bilderhütte" auf dem Boemundhof zum Kauf anbieten."Sichern Sie sich bereits frühzeitig einen Geschenkgutschein und schenken Sie sich oder Ihren Lieben zu Weihnachten ein bleibendes Stück bewegter "Beuriger" Heimat- und Ortsgeschichte", sagt Merten. Er und die Autoren wünschen bereits heute viel Freude beim Lesen und Schmökern im zweiten Teil des Beuriger Lese- und Bilderbuches.