Ein Windrad für das hundertste Mitglied

Ein Windrad für das hundertste Mitglied

Bei einer Infoveranstaltung im Saarpark-Hotel in Mettlach hat die Bürger-Energie-Genossenschaft Hochwald Günter Weber aus Faha als 100. Mitglied begrüßt. Als Symbol der Energiewende erhielt er ein Windrad.

Mettlach. Mit großer Freude begrüßten Vertreter der Bürger-Energie-Genossenschaft Hochwald (BEG) bei einer InformationsVeranstaltung im Saarpark-Hotel Mettlach ihr 100. Mitglied. Günter Weber, Landwirt aus Faha, hat aus den Händen des Aufsichtsratsvorsitzenden der BEG, Jürgen Millen, das Windrad als Symbol der Energiewende entgegengenommen. "Bevor wir überhaupt unsere Werbetour begonnen hatten, war es uns gelungen, sehr viele Mitglieder zu akquirieren", bestätigte Millen.
Den Großen Paroli bieten


Um so erfreulicher sei es, bereits nach kurzer Zeit das 100. Mitglied in den Reihen der BEG begrüßen zu können. Millen: "Offensichtlich nehmen die Bürger unsere Botschaft wahr, dass wir attraktiv sind." Der Schwerpunkt der Mitgliedschaften läge derzeit bei den Gemeinden Losheim, Weiskirchen und Mettlach, erläuterte Millen. Man registriere jedoch auch aus anderen Gemeinden mittlerweile erheblichen Zuspruch.
"Die Bürger-Energie-Genossenschaft ist das Instrument, dass für alle Bürger der Region die erneuerbaren Energien vertritt", stellte Weber fest. Es sei gleichzeitig das einzige Instrument, dass den großen Betreibergesellschaften Paroli bieten könne. Durchaus sei in den nächsten Jahren infolge der Beteiligungen mit einem beachtlichen Profit zu rechnen, meinte das Neumitglied. "Wir können mit unseren Bürgerbeteiligungen dafür sorgen, dass dieser Profit nicht bei den Großen landet, sondern der Genossenschaft zugute kommt", unterstrich Weber.
Der konsequente Ausbau der regenerativen Energie sei alternativlos und eine Investition in unsere Kinder und Kindeskinder, sagte der Neugenosse. Ein Windrad für Günter Weber Landwirt aus Faha ist 100. Mitglied der Bürger-Energie-Genossenschaft Hochwald. redExtra

Die nächsten Termine: 26. März, in Waldweiler, Gasthaus Zender, 19.30 Uhr; 27. März, in Merzig, Villa Fuchs, 19.30 Uhr, 16. April. in Zerf, Gasthaus Zur Post, 19.30 Uhr; 17. April, in Greimerath, Gasthaus "Greimerather Forst", 19.30 Uhr; 23. April, in Kell am See, Hotel Zur Post, 19.30 Uhr; 24. April, in Wadrill, Gasthaus Gebel, "Fritzen", 19.30 Uhr.

Mehr von Volksfreund