Ein Wochenende in Paris

HERMESKEIL. (red) Erster Platz: Tina Hares, Schülerin der Realschule Hermeskeil, bewies auf Landesebene bei einem Vorlesewettbewerb in französischer Sprache ihr Können.

Nach Hanne Müller (2003), Anna Bungert (2004), Julia Becker (2005) qualifizierte sich in diesem Jahr Tina Hares (Klasse 8d) auf Schulebene im Vorlesewettbewerb "Französisch" an der Erich-Kästner-Realschule für den Regionalentscheid, der am Angela-Merici-Gymnasium in Trier stattfand. Hier wurde Tina Hares Siegerin in der Kategorie "Regional-, Real- und Integrierte Gesamtschulen". Mit zwei Urkunden und neuer Lektüre wurde ihre Leistung honoriert. Ende Oktober trat Tina Hares dann beim Landeswettbewerb in Mainz an. Auch hier brillierte sie mit ihrem selbst ausgesuchten Text und setzte sich gegen die sechs Mitbewerber in der Kategorie "Regional-, Real- und Integrierte Gesamtschulen" durch. Preis für den ersten Platz in dieser Kategorie: Ein verlängertes Wochenende in Paris für zwei Personen. Seit 1993 führt der Partnerschaftsverband Rheinland-Pfalz/Burgund einen Vorlesewettbewerb in französischer Sprache durch. Ziel ist die Förderung des Erlernens der französischen Sprache als erste oder zweite Fremdsprache an den weiterführenden Schulen. Dabei werden zunächst in den teilnehmenden Schulen die Schulsieger ermittelt, die an den Regionalentscheiden in Kaiserslautern, Koblenz, Mainz, Neustadt oder Trier teilnehmen.