Ein Wochenende, zwei Bäder, viele Aktionen

Ein Wochenende, zwei Bäder, viele Aktionen

HERMESKEIL/KELL AM SEE. Open-Air-Kino in Hermeskeil, Sport und Spiel in Kell am See und in beiden Orten Schwimm-Spaß bis spät in die Nacht – all das erwartet die Besucher am Freitag und Samstag, 11. und 12. August, in den zwei Freibädern im Hochwald.

Abgesprochen war es vermutlich nicht, doch eins haben die beiden Freibäder in Hermeskeil und Kell am See am Wochenende gemeinsam. In beiden Pools sind besondere Aktionen geplant, die den Besuchern weit mehr als den üblichen Badebetrieb bieten. Doch der Reihe nach: Am Freitag, 11. August, lohnt sich zunächst vor allem für Kinder der Weg ins Keller Freibad. In Zusammenarbeit mit der DLRG-Ortsgruppe "Hochwald" veranstaltet die Verbandsgemeinde (VG) ein Freibadfest unter dem Motto "Spiel und Spaß im kühlen Nass". Das Fest ist einer der Höhepunkte beim VG-Ferienspaß 2006 und läuft von 14 bis 17 Uhr. Alle Kinder bis 14 Jahre haben an diesem Nachmittag freien Eintritt und dürfen sich auf spannende Wettkämpfe, lustige Spiele und schöne Preise freuen. Damit alle Jungen und Mädchen aus der VG die Möglichkeit haben, mitzumachen, wird ein Bus-Service eingerichtet, der alle 13 Orte anfährt. Zurück geht es ab 18 Uhr vom Freibad-Parkplatz. Voraussetzung ist jedoch, dass das Wetter mitspielt. Andernfalls wird das Freibadfest für Kinder auf den 18. August verschoben, teilt die Verwaltung mit. Mit dem Ferienspaß ist das Aktionswochenende im Keller Freibad aber noch nicht zu Ende. Zum mittlerweile vierten Mal werden sich am Freitagabend Scheinwerfer und Strahler auf das Wasser richten und ein stimmungsvolles Ambiente schaffen. Von 22 bis 1 Uhr steht dann mit dem Mitternachtsschwimmen ein außergewöhnlicher Badespaß in Kell auf dem Programm. Bei dieser Veranstaltung gelten die Eintrittspreise des Feierabend-Tarifs. Sportlich geht es am Samstag, 12. August, im Keller Bad weiter. Um 10 Uhr beginnt das Beach-Volleyball-Turnier, für das unter der Telefonnummer 06589/179-51 oder 06589/179-52 noch Anmeldungen angenommen werden. Ein Team besteht aus zwei Spielern. Am Samstagabend wechselt dann der Schauplatz, und den Schwimm-, aber auch den Schaulustigen sei der Besuch des Hermeskeiler Freibads empfohlen. Nachdem im Vorjahr die Veranstaltung im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen ist und wegen des schlechten Wetters abgesagt werden musste, startet der Förderverein "Rettet unser Freibad" einen neuen Versuch für die zweite Auflage von "Kino am Pool". Einlass ist ab 20 Uhr, ab 21.30 Uhr flimmert dann der Kino-Hit "Mr. & Mrs. Smith" mit Angelina Jolie und Brad Pitt über die vier mal acht Meter große Leinwand, die unter freiem Himmel aufgestellt wird. Zusätzliches Bonbon: Während der Film gezeigt wird, ist mit Unterstützung des Technischen Hilfswerks und der DLRG in den mit Flutlicht erhellten Becken ebenfalls das Schwimmen zu später Stunde erlaubt. Der Eintritt ins Freibad ist an diesem Abend frei. Sollte das Wetter den Veranstaltern erneut einen Strich durch die Rechnung machen, wird der Film in der Hochwaldhalle vorgeführt.