Einbrecher unterwegs

SAARBURG. (red) In der Nacht zum Donnerstag, 27. Mai, waren im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Saarburg Einbrecher unterwegs. Kurz nach 1 Uhr begann die mehrteilige Einbruchserie: Die unbekannten Täter brachen in das Pfarrhaus Tawern ein.

Der Pfarrer wurde von den Geräuschen geweckt und schlug die Einbrecher in die Flucht. Gegen 2.45 Uhr stiegen vermutlich dieselben Täter in ein Wohnhaus in Kanzem ein. Die Täter durchsuchten Schränke und Schubladen nach Bargeld. Auch dort wurden die Anwohner während des Einbruchs wach, so dass die Täter die Flucht ergriffen. Um 3.15 Uhr ging die Einbruchserie weiter: Die Täter stiegen in eine Gaststätte in Ayl in der Biebelhausener Straße ein. Dort wurden sie durch einen Hund im Haus von ihrem weiteren Vorhaben abgehalten. Auf ihrer Flucht entwendeten die Täter in der Ayler Nachbarschaft einen Dreibeingrill. Gegen 4 Uhr brachen sie in eine Gaststätte in Wincheringen, Warsbergerstraße, ein. In der Gaststätte öffneten sie zwei Automaten und entwendeten das Bargeld. Die Polizei geht davon aus, dass es sich in allen Fällen um dieselben Täter hat. Hinweise an die Polizeiinspektion Saarburg unter Telefon 06581/91550.

Mehr von Volksfreund