Einbruch in ein Wohnhaus

Schillingen. (red) Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Neustraße in Schillingen war für zwei Tage verreist. Ihr Haus stand von Montag, 3. November, 9.30 Uhr, bis Mittwoch, 5. November, 20.10 Uhr, leer.

Diesen Zeitraum nutzten bisher Unbekannte, um gewaltsam in das Haus einzudringen. Sie durchsuchten die Räume, öffneten Schränke und Schubladen. Entwendet wurde ein Bargeldbetrag in ausländischer Währung. Insgesamt entstand ein Gesamtschaden von circa 800 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion in Hermeskeil unter der Telefon-Nummer 06503-91510 entgegen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort