1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Einbrüche in Saarburg - Täterpaar entkommt unerkannt

Einbrüche in Saarburg - Täterpaar entkommt unerkannt

Eine Frau und ein Mann sind am Freitag zwischen 9 und 9.30 Uhr in ein Wohnhaus in der Perler Straße in Saarburg eingebrochen.

Nach Angaben der Polizei suchten sie wohl gezielt nach Schmuck und Bargeld. Als der Hauseigentümer zurückkehrte, stellte er eine aufgehebelte Terrassentür fest. Eine aufmerksame Nachbarin hatte den Vorfall beobachtet. Ihrer Aussage nach, haben sich zwei Personen zur Tatzeit in verdächtiger Art und Weise in dem Garten aufgehalten. Obwohl die verständigte Polizeiinspektion Saarburg sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen einleitete, konnte das Täterpaar unerkannt entkommen. Vermutlich steht ein etwa zur gleichen Zeit festgestellter Aufbruch eines geparkten Kombis in Zusammenhang mit dem Wohnungseinbruch.
Die beiden flüchtigen Täter sind nach Angaben der Zeugen etwa 16 bis 20 Jahre alt. Der männliche Täter soll mit einem dunklen Muskelshirt und mit einer weißen Schirmmütze bekleidet gewesen sein. Seine etwa gleichaltrige Begleiterin soll braunes langes Haar haben. Sie trug wohl eine weiße Hose und ein helles Oberteil. Hinweise an die Polizeiinspektion Saarburg unter der Telefonnummer: 06581/9155-0.