Eine chaotische Wohngemeinschaft

Waldweiler. (red) "Bier, Bits und ein Baby": So lautet der Titel der Komödie, die die Katholischen Frauen St. Elisabeth Waldweiler einstudiert haben. Am Samstag, 8. November, um 20 Uhr und Sonntag, 9. November, 18 Uhr, führen sie den Dreiakter von Arno Boas in der Teufelskopfhalle in Waldweiler auf.

Das turbulente Stück spielt einer völlig chaotischen Männer-WG, die von einem Schnarcher, einem Softie und einem Macho bewohnt wird. Ein neuer Mitbewohner, zwei junge Frauen mit Baby, eine Internetbekanntschaft und eine zwielichtige Geschäftspartnerin bringen allerlei Unruhe in die ansonsten so gemütliche WG. Eintrittskarten für das Theaterstück "Bier, Bits und ein Baby" sind erhältlich in der Bäckerei Biwer in Waldweiler und in Kell am See sowie im Gasthaus Zender in Waldweiler. Die Karten kosten im Vorverkauf fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder. An der Abendkasse sechs und vier Euro. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.