1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Eine große Brücke für die Könener Ortsumgehung

Eine große Brücke für die Könener Ortsumgehung

Die Bauarbeiten an der B 51 neu, der Ortsumgehungsstraße für Konz-Könen, laufen auch bei Temperaturen von mehr als 30 Grad Celsius auf Hochtouren. Das Luftbild zeigt den Verlauf der Trasse für die neue Bundesstraße von der B 419 an der Mosel in Richtung des Gewerbegebiets Konzerbrück zwischen Könen und Wasserliesch.

Dort sind eine Brücke über die Gleise und die Landesstraße L 138, eine Brücke über die Gemeindestraße zwischen Konz und Wasserliesch sowie ein Kreisverkehr im Gewerbegebiet neu gebaut worden. Über den Kreisel wird das Gewerbegebiet an die B 51 neu angeschlossen. Die Ortsumgehung soll die B 419 mit der Kreisstraße 112 verbinden und im Jahr 2016 freigegeben werden. Die Bauarbeiten kosten 20 Millionen Euro. cmk/TV-Foto: Portaflug