1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Einkauf mit Gruselfaktor und Feuershow

Einkauf mit Gruselfaktor und Feuershow

Der Saarburger Gewerbeverband hat sich für das Halloween-Shopping Neues einfallen lassen. In der autofreien Innenstadt gibt es Programm mit Feuerjongleuren und Stelzenläufern. Wer sich verkleidet, erhält besondere Chancen.

Saarburg Zahlreiche Vampire, Hexen und Geister werden am kommenden Freitag wieder in Saarburg unterwegs sein. Der Gewerbeverband lädt an diesem Tag zum Halloween-Shopping ein. Die Geschäfte haben dann bis 22 Uhr geöffnet. Die Läden locken mit schaurig-schön dekorierten Schaufenstern und bieten passende Köstlichkeiten wie Augenbowle oder Kürbisschnitten an.

Autofreie Innenstadt Rundherum hat der Gewerbeverband einiges Neues organisiert, wie Heiner Behr, Pressekoordinator des Verbands, erläutert. So wird die Graf-Siegfried-Straße zwischen den Kreiseln von 17 bis 23 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Das schafft Platz für ein Rahmenprogramm.

Feuershow und Stelzenläufer Engagiert wurde dafür der Trierer Christian Dirr mit seinem Stelzentheater Circolo. Mystische Baumwesen werden an diesem Abend ab 18.30 Uhr umherstolzieren. Die Artisten zeigen ab 19.30 Uhr zudem eine Feuer- und Lichtshow mit brennenden Fackeln, leuchtenden Bällen und Funken sprühenden Pyrostäben.

Kostüme gern gesehen Alle Besucher, egal ob jung oder alt, sind eingeladen, verkleidet zum Saarburger Halloween-Shopping zu kommen. Damit haben sie sogar Gewinnchancen. Sie müssen nur bei einem Fotowettbewerb mitmachen. Dafür können sie sich in einem Fotocamper ablichten und auch registrieren lassen. Die besten Fotos werden von einer Jury mit Preisen prämiert.

Essen und Trinken In der Graf-Siegfried-Straße werden zudem ein paar Marktstände mit Kreativem aufgebaut. Das Angebot der Gastronomie wird durch Essen auf die Hand ergänzt. Es gibt Würstchen, Waffeln und Crêpes. Dazu werden Glühwein, Glühviez und auch Kakao ausgeschenkt.

Schätzspiel Zu den Rennern des Halloween-Shoppings gehört das Gewinnspiel "Saarburg schätzen". Dafür stellen die Ladeninhaber den Besuchern in ihren Schaufenstern Schätzaufgaben. Stefan Müller-Hamann vom Gewerbeverband sagt: "Das Gewinnspiel erfreut sich steigender Beliebtheit. Wir haben im vergangenen Jahr 400 Rückmeldungen bekommen." Teilnahmekarten gibt es bei allen Mitgliedsunternehmen des Gewerbeverbands. Bei ihnen können die ausgefüllten Karten auch wieder abgegeben werden. Die Preise stellen die Saarburger Geschäftsleute.

Parkplätze Autofahrer können ihren Wagen zum Halloween-Shopping unter anderem auf dem City-Parkplatz, auf den Parkdecks am Rathaus und am Kunoweiher sowie auf dem Platz am Bahnhof abstellen.Extra: WEITERE TERMINE IN DIESEM JAHR


Der Saarburger Gewerbeverband plant für Sonntag, 12. November, wieder den Nussknacker-Sonntag. An dem verkaufsoffenen Sonntag findet ein Martinsumzug statt, und es gibt Livemusik. Weihnachtsshopping veranstaltet der Verband am Freitag, 15. Dezember. Die Geschäfte haben bis 22 Uhr geöffnet. Weihnachtliches Ambiente kommt dann auch durch den Christkindlmarkt auf. Die Termine des Christkindlmarkts, der im vergangenen Jahr nicht vom Gewerbeverband, sondern von Christof Kramp organisiert wurde, sind 8. bis 10. Dezember sowie 15. bis 17. Dezember.