Einladung zum Rheuma-Treff

SAARBURG.(red) Seit fünf Jahren besteht in Saarburg eine Arbeitsgemeinschaft (AG) der Deutschen Rheuma-Liga. Kürzlich fanden Vorstandswahlen mit folgendem Ergebnis statt:Vorsitzende Hiltrud Klein, Schriftführerin Barbara Bladt, Rechnungsführerin Anita Gorges, Beisitzer Walter Klein, Ursula Müller und Gerlinde Folz, Rechnungsprüferinnen Marianne Gansemer und Maria Schmitz.

Die Rheuma- Liga ist die größte Selbsthilfeorganisation im Gesundheitswesen. Sie bietet ergänzend und unterstützend zur ärztlich-medizinischen Behandlung Hilfs- und Selbsthilfemöglichkeiten an. Die nächste Veranstaltung der AG Saarburg ist der Rheuma-Treff am Donnerstag, 16. November, von 15 bis 19 Uhr, im Nebenraum der Personalcafeteria des Kreiskrankenhauses St. Franziskus. Eingeladen sind die Mitglieder sowie alle Interessierten, die sich über die Arbeit und Angebote der Rheuma-Liga informieren möchten. Weitere Auskünfte erteilt Hiltrud Klein, Telefon 06501/16271.