Eisenbahnromantik in Losheim

Der Museums-Eisenbahn-Club Losheim (MECL) und die Arbeitsgemeinschaft ehemaliger Bahnpostfahrer veranstalten am Wochenende, 30. und 31. Juli, ihr Dampflok- und Bahnpostfest rund um die Eisenbahnhalle Losheim. An beiden Tagen ist Eisenbahnromantik pur angesagt.

Eingesetzt wird die Dampflokomotive Merzig aus dem Jahr 1937 sowie historische, zweiachsige Personenzugwagen aus den Jahren 1921 bis 1930, die zum Teil im ehemaligen Saargebiet (1919 bis 1935) in Dienst gestellt wurden. Die Fahrzeuge werden im Volksmund auch Donnerbüchsen genannt und sind teilweise mit Holzsitzen ausgestattet. Fahrkarten sind beim Schaffner im Zug erhältlich. red

Mehr von Volksfreund