Elektrokabel gestohlen

HERMESKEIL. (red) Etwa 300 Kilogramm Kupferkabel haben Unbekannte vom THW-Gelände in Hermeskeil gestohlen. Wie die Polizei Hermeskeil mitteilt, sollen sie zwischen Freitag, 22 Uhr, und Sonntag, 11 Uhr, den Zaun des THW-Geländes durchtrennt haben.

Die gestohlenen Kupferkabel wurden dort im Freien gelagert. Bei den schwarz isolierten Kabeln handelt es sich um Reststücke von etwa fünf bis acht Metern Länge mit einem Durchmesser von etwa fünf Zentimetern. Der Sachschaden beträgt etwa 1150 Euro. Hinweise erbittet die Polizei Hermeskeil, Telefon 06503/91510.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort