Erholung am Stadtrand

KONZ/TRIER. (sw) Auf eine gelungene Woche der Stadtranderholung blickt die Seniorenfreizeitgruppe Konz zurück. Dieses Mal führte es die Gruppe ins Trierer Gillenbachtal. Von Montag bis Freitag wurden die älteren Frauen und Männer mit dem Bus abgeholt und zum ehemaligen Awo-Haus ins Gillenbachtal gebracht.

Von dort aus brachen die Senioren auf zu Spaziergängen und kleineren Ausflügen in den Weishauswald, ins Tiergehege oder zum Kockelsberg. Organisator Heinz Fischer versprach in seiner Abschiedsrede, im Herbst nächsten Jahres und möglicherweise auch schon im Frühjahr die Aktion zu wiederholen.