1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Erlebnisurlaub im Jugendzeltlager

Erlebnisurlaub im Jugendzeltlager

Mit insgesamt über 40 Teilnehmern und deren Betreuern hat der Camping Club Ockfen 1974 sein diesjähriges Jugendzeltlager in Mülheim veranstaltet.

Ockfen/Mülheim. Die Betreuer des Jugendzeltlagers sowie weitere Helfer bauten bereits einen Tag vor Beginn die neuen Unterkünfte auf. Mit einem Bus fuhren dann die Jugendlichen gemeinsam von Ockfen zum Zeltplatz an die Mosel. Nach dem obligatorischen Kennenlernspiel - es waren diesmal viele Neulinge aus unterschiedlichen Ortschaften dabei - hatten die Teilnehmer schnell Freundschaften geschlossen. Am ersten Tag wurde der Weinort Mülheim erkundet. Außerdem war eine Wanderung durch die Weinberge angesagt, so dass am nächsten Tag die geplante Bildersuchrallye stattfinden konnte.
Bei dem weiteren Unterhaltungsprogramm, das diesmal mit Hilfe einiger Jungbetreuer gestaltet wurde, verging die Zeltfreizeit wie im Flug. So konnten die Kinder jeweils Punkte bei den verschiedenen Spielen einheimsen und am Ende einige kleine Preise gewinnen. Des Weiteren konnten sich angehende Fußballer auf dem direkt angrenzenden Kunstrasen-Sportplatz in Mülheim austoben. Für Abkühlung an heißen Tagen sorgte wie bereits in den Vorjahren der eigene Swimmingpool. Ein Schwimmbadbesuch im Bernkasteler Freibad gehörte ebenfalls dazu.
Verpflegung gab es aus der vereinseigenen Zeltküche oder vom Lagerfeuergrill.
Ziel des Zeltlagers, das der Camping Club Ockfen schon seit 1977 alljährlich organisiert, ist es, das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb einer größeren Gruppe zu stärken, Rücksichtnahme gegenüber anderen Kindern zu üben und natürlich einen schönen Erlebnisurlaub zu verbringen.
Der Verein bedankt sich besonders bei den Helfern und Betreuern, die wie jedes Jahr uneigennützig einen Teil ihres Jahresurlaubes opfern, um mit den Kindern ein paar schöne und erlebnisreiche Tage zu verbringen, und bei den Sponsoren. red