1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Ermittler: Brandopfer von Kanzem war bei Feuer schon tot

Polizei : Ermittler: Brandopfer von Kanzem war schon vor dem Feuer tot

Der 72-Jährige, den die Feuerwehr am Dienstag tot in einem brennenden Einfamilienhaus gefunden hat, war laut der Kripo schon vor Ausbruch des Brandes tot. Auch die Brandursache wurde ermittelt.

Die Polizei hat zwei Tage nach dem Feuer in Kanzem sowohl die Todes- als auch die Brandursache ermittelt. Der Mann, der am Dienstagmorgen, 15. Juni, in seinem Schlafzimmer ums Leben gekommen ist, sei offenbar an einer Vorerkrankung gestorben, erklärt die Polizei am Donnerstagnachmittag. Sie beruft sich dabei auf das Ergebnis der Obduktion. Eine Fremdeinwirkung durch Dritte schließen die Ermittler aus.

Zur Brandursache äußern sie sich ebenfalls. Das Feuer sei offensichtlich durch eine glimmende Zigarette entstanden, heißt es.

Den Brand in einem Haus in der Kanzemer Hauptstraße hatte am Dienstagmorgen ein Lastwagenfahrer bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer auch schnell löschen, den 72-Jährigen aber nicht mehr lebendig bergen.

Nach dem tödlichen Unglück hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen, die nun abgeschlossen sind.