1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Ermittlungsfortschritte nach Einbruch in Einfamilienhaus

Ermittlungsfortschritte nach Einbruch in Einfamilienhaus

Nach der TV-Berichterstattung über einen Wohnungseinbruch haben sich Zeugen gemeldet, die ein rotes Auto in der Nähe des Tatortes gesehen haben. Die Polizei sucht nun die Fahrer des Wagens.

Neuhütten. Ermittlungsfortschritte macht die Polizei im Zusammenhang eines Wohnungseinbruches. Bisher unbekannte Täter verschafften sich am Mittwoch, 21. November, Zugang in ein freistehendes Einfamilienhaus (der TV berichtete). Die Täter durchwühlten die Räume und stahlen unter anderem einen Tresor mit mehreren Wertgegenständen. Die Tatzeit kann von 18:45 Uhr bis 21:45 Uhr eingegrenzt werden. Im Zuge der Berichterstattung meldete sich ein Zeuge, der zur eingegrenzten vermuteten Tatzeit einen roten Kleinwagen, vermutlich Opel Corsa, älteren Baujahres in der Nähe des aufgebrochenen Hauses beobachtet hat. Der Wagen befuhr die Dollbergstraße in Neuhütten in Richtung Ortsteil Muhl. Ob die Insassen mit dem Einbruch in Verbindung stehen, kann derzeit nicht konkret gesagt werden. Es kann sich aber bei den Fahrern um wichtige Zeugen handeln. red
Die Fahrer und weitere Zeugen werden gebeten, sich an die Kriminalpolizei Trier (Telefon: 0651/9779-2290) oder an die örtlich zuständige Polizeiinspektion zu wenden.