Esingen stimmt zum Geburtstag an

Es ist kein rundes Jubiläum, aber doch Grund für ein Fest: In Esingen ist die Infrastruktur auf dem neuesten Stand, es gibt keine Baustellen mehr. Das Dorf mit seinen 120 Einwohnern ist zum Schmuckstück geworden.

Palzem-Esingen. Den Palzemer Ortsteil Esingen gibt es nachweislich seit 755 Jahren. Eigentlich kein Grund, ein Jubiläum zu feiern. Doch Ortsvorsteher Richard Fochs erklärt: "In den vergangenen Jahren hat sich Esingen komplett gewandelt. Straßen, Gehsteige und die Kanalisation sind jetzt neu." Viele Hausbesitzer haben ihre Anwesen neu gestrichen und die Einfahrten den neuen Straßen angepasst. "Und dieses neue Erscheinungsbild feiern wir heute", freut sich der Ortschef.
Wie es in Esingen einmal in früheren Jahrzehnten ausgesehen hat, zeigte eine Fotoausstellung im Bürgerhaus, die Franz Petruschka zusammenstellte. Der Kontrast ist unverkennbar.
Auch Wegekreuze sind erneuert worden, und die Kapelle St. Johann ist renoviert. "Das Dorf ist runderneuert, auch wenn es kein runder Geburtstag ist", meint Franz-Josef Berend vom Kulturkreis, neben dem Förderverein der Feuerwehr ein Mitorganisator des Festes. Zu diesem Anlass verdreifachte sich kurzzeitig die Einwohnerzahl, auch wenn das Wetter nicht optimal mitspielte.
Zur Eröffnung war der Shanty-Chor aus Freudenburg gekommen, denn die Lieder von Wellen, Wind und Meer sind auch in Esingen sehr beliebt. Fochs und Berend durften sogar Gastdirigent spielen. Jürgen Dixius gratulierte dem Ort im Namen der Verbandsgemeinde Saarburg: "Wenn Menschen so wie hier zusammenarbeiten und sich nach außen präsentieren, kann ein Ort stolz auf sich sein", sagte der Bürgermeister. Die Verbesserung der Infrastruktur sei gut angelegtes Geld, denn so manches Grundstück sei heute höher im Wert gestiegen, als die Besitzer für den Ausbau der Straße davor anteilmäßig bezahlen mussten.
Die beiden Festtage gestalteten außerdem der Musikverein Harmonie und der Kindergarten Palzem, der Kirchenchor Helfant und die Jugendfeuerwehren aus Palzem und Wincheringen, die gemeinsam eine Schauübung zeigten. doth

Mehr von Volksfreund