Umstieg vom Diesel Wie E-Mobilität in der Logistikbranche funktionieren kann – das testet Eu-Rec in Hermeskeil

Hermeskeil · „Wer einmal einen E-LKW gefahren hat, der will keinen Diesel mehr unter dem Hintern“, sagt der Seniorchef des Logistik-Unternehmens Eu-Rec. Aber wie funktioniert das mit der Reichweite der Fahrzeuge und dem Laden – und wie sehen die Kosten aus?

 „Die Zukunft unseres Unternehmens ist die Elektro-Mobilität." Davon sind Vater Willi und Sohn Michael Streit überzeugt.

„Die Zukunft unseres Unternehmens ist die Elektro-Mobilität." Davon sind Vater Willi und Sohn Michael Streit überzeugt.

Foto: Jürgen Braun

Was treibt uns morgen an? Eine drängende Frage, die sich nicht nur uns Pkw-Fahrerinnen und Fahrern stellt, sondern auch den „schweren Jungs“ auf dem Bock der Brummis. Denn die Transformation zur Elektromobilität macht auch vor der Nutzfahrzeugbranche nicht halt. Zusätzlich angeheizt wird die Diskussion durch Dieselpreise, die durch die Decke gehen und viele Unternehmen an den Rand des Existenzminimums bringen. Und sogar darüber hinaus. Was also tun?