EXTRA

"Variante 4" Folgende Veränderungen ergeben sich zum 1. Oktober für die Reviere innerhalb der Verbandsgemeinde Hermeskeil: Die Staatswald-Reviere "Thiergarten" und "Rösterkopf" werden aufgelöst, sodass es künftig zehn statt zwölf Reviere im Forstamt "Hochwald" gibt.

Das Forstrevier Beuren/Bescheid wird um den Staatswald "Hohe Wurzel" aufgestockt. Das Forstrevier Gusenburg/Grimburg wird um den Staatswald "Forstelbach" erweitert. Das Forstrevier Königsfeld erhält einen Teil des Staatswaldes "Thiergarten". Das Forstrevier Reinsfeld wird aus dem Revier "Rösterkopf" aufgestockt. Das Forstrevier Züsch wird um einen weiteren Teil des Staatswaldes "Thiergarten" erweitert. Aus den Resten des Staatswalds "Rösterkopf" und des Reviers "Hohe Wurzel" wird das neue Forstrevier "Sternfeld" gegründet. (ahs)